FMA-Wegleitung 2019/9

Im Zuge der nationalen Umsetzung der neuen PSD II-Anforderungen durch das Zahlungsdienstegesetz (ZDG) vom 6. Juni 2019 und der Zahlungsdiensteverordnung (ZDV) vom 17. September 2019 wurde die neue Wegleitung über die aufsichtsrechtliche Beurteilung des Erwerbs, der Erhöhung oder der Veräusserung von qualifizierten Beteiligten an einem Zahlungsinstitut erlassen. Die Wegleitung behandelt im Detail den beabsichtigten direkten und indirekten Erwerb von qualifizierten Beteiligungen an einem Zahlungsinstitut gem. Art. 17 ZDG.

FMA-Wegleitung 2019/9

zurück zur Übersicht
Seite drucken