Medienmitteilung: Pensionskassen versichern 42400 Personen

Die FMA hat heute ihren Bericht zur Betrieblichen Personalvorsorge veröffentlicht. Die liechtensteinischen Pensionskassen versicherten Ende 2018 42 394 Personen, davon waren 37 094 aktiv Versicherte und 5300 Rentenbezüger. Die Zahl der aktiv Versicherten und Rentner stieg damit innert Jahresfrist um 3,7% an. Damit versichern die Pensionskassen mehr Personen, als Liechtenstein Einwohner hat.

Liechtenstein hat vor 30 Jahren das gesetzliche Obligatorium für die betriebliche Personalvorsorge eingeführt. An einer öffentlichen Veranstaltung des Ministeriums für Infrastruktur, Wirtschaft und Sport in Zusammenarbeit mit der FMA sind heute im Vaduzer Saal die Herausforderungen dieser zweiten Säule des liechtensteinischen Vorsorgesystems diskutiert worden.

zurück zur Übersicht
Seite drucken