FMA

Die Finanzmarktaufsicht (FMA) Liechtenstein sorgt gemäss ihrem gesetzlichen Auftrag für die Gewährleistung der Stabilität des Finanzmarktes Liechtenstein, den Schutz der Kunden, die Vermeidung von Missbräuchen sowie die Umsetzung und Einhaltung anerkannter internationaler Standards.

Aufsicht

Die FMA beaufsichtigt als integrierte und unabhängige Aufsichtsbehörde die Finanzmarktteilnehmer des Finanzplatzes Liechtenstein. Mit ihrer Aufsichtstätigkeit sorgt die FMA für die Stabilität der Finanzinstitute und des Finanzmarktes sowie den Schutz der Kunden. Bei Verstössen gegen aufsichtsrechtliche Vorschriften trifft die FMA im Interesse des Kundenschutzes und der Reputation des Finanzplatzes die notwendigen Massnahmen. Die FMA verfolgt zudem im Rahmen der Missbrauchsbekämpfung Fälle, in denen bewilligungspflichtige Tätigkeiten ohne Bewilligung ausgeübt werden.

Regulierung

Die FMA sorgt für die Umsetzung internationaler Standards und arbeitet im Auftrag der Regierung an der Vorbereitung von Finanzmarktgesetzen mit. Die FMA setzt sich für eine tragfähige Regulierung ein, unter Sicherstellung einer effizienten und wirksamen Aufsicht. Die FMA erlässt zudem zur Präzisierung der Gesetze und deren Durchführungsverordnungen Richtlinien und Mitteilungen.

Aussenbeziehungen

Die FMA ist in allen massgebenden Aufsichtsorganisationen auf globaler und europäischer Ebene vertreten. Mit der Anerkennung als gleichwertige Aufsichtsbehörde leistet die FMA einen wichtigen Beitrag zur Sicherung des internationalen Marktzugangs für die liechtensteinischen Finanzintermediäre. Auf nationaler Ebene pflegt die FMA einen engen Austausch mit den Wirtschafts- und Berufsverbänden.

Unternehmen und Team

Die FMA ist ein öffentliches Unternehmen mit eigener Rechtspersönlichkeit. Sie ist im Jahr 2005 als integrierte Finanzmarktaufsicht gegründet worden. Die FMA wird nach den Regeln und Praktiken der verantwortungsvollen und modernen Unternehmensführung geführt. Die FMA beschäftigt rund 80 Mitarbeitende aus Liechtenstein, der Schweiz, Österreich, Deutschland und weiteren Ländern.

Seite drucken