Medienmitteilung: Anspruchsvolles Umfeld für Pensionskassen

Die FMA hat heute den Bericht zur Betrieblichen Personalvorsorge in Liechtenstein veröffentlicht.

Die liechtensteinischen Pensionskassen versicherten Ende 2019 43 330 Personen, davon waren 37 828 aktiv Versicherte und 5502 Rentenbezüger. Der durchschnittliche Deckungsgrad lag Ende 2019 nach einem guten Anlagejahr bei 113,5%. Aufgrund der Turbulenzen an den Finanzmärkten durch die Covid-19-Pandemie befanden sich die Deckungsgrade kurzzeitig nahe oder teilweise unter der 100%-Marke. Durch die leichte Erholung der Finanzmärkte lagen die provisorischen Deckungsgrade per Ende Juni 2020 im Mittel bei 105%. Das Sparkapital der aktiv Versicherten wurde im Jahr 2019 mit durchschnittlich 2,6% (Vorjahr: 1,0%) verzinst.

Medienmitteilung: Anspruchsvolles Umfeld für Pensionskassen
Bericht zur Betrieblichen Personalvorsorge in Liechtenstein - Ausgabe 2020

zurück zur Übersicht
Seite drucken